Veranstaltungen

China ist eine der großen Volkswirtschaften der Welt geworden, ein spannendes Land und dennoch fremd. Es ist kaum fassbar welchen Wandel die Menschen und ihre Familien in kürzester Zeit erleben. Das Land ist geprägt von Gegensätzen und Widersprüchen, die uns kaum aushaltbar scheinen, florierende Wirtschaft und bitterste Armut, Chancen und Hoffnungslosigkeit, Hochtechnologie und gleichzeitig Entwicklungsland.

Nur unzureichend kann ein umfassendes Bild mit all seinen Facetten durch die Medien vermittelt werden. Wir  wollen in Kontakt kommen mit den Menschen, die bei uns leben, den chinesischen Studenten und Bürgern, zusammen mit den Firmen und Institutionen in Lüneburg und gemeinsam neue Wege gehen. Dafür organisieren wir Vorträge und Veranstaltungen zu verschiedenen Themen. Mit Gesprächen tragen wir alle zum Austausch bei,  
dem Kennenlernen und Netzwerken.   

Wir würden uns freuen, Sie kennenzulernen und auf einer unserer kommenden Veranstaltung begrüßen zu dürfen! Die Einladung hierzu senden wir Ihnen gerne per Email zu. Sollten Sie noch nicht auf unserem Einladungsverteiler sein, dann senden Sie uns bitte Ihre Kontaktdaten.

Vortrag: Die (Irr-)Wege der interkulturellen Kommunikation, So. 11.12.2016, 19.30 Uhr

Sina Heers, Frankfurt am Main, berichtet am So. 11.12.2016 (3. Advent) zum Thema

            "Die (Irr-)Wege der interkulturellen Kommunikation".

Das Studium der Wirtschaftspsychologie an der Leuphana Universität führte Sina Heers schon früh ins Ausland 
im Rahmen längerer Studien- und Praxisaufenthalte in Shanghai (China) und Ulanbaatar (Mongolei). Beruflich 
arbeitet sie heute im Feld der internationalen Zusammenarbeit.  
In ihrem Vortrag berichtet sie von ihren spannenden Begegnungen und Eindrücken während ihrer unterschiedlichen 
Stationen in Asien und zeigt auf, weshalb ein Verständnis und Gefühl für andere Kulturen im internationalen Berufsfeld 
unabdinglich ist. Freuen Sie sich auf einen sehr interesssanten Vortrag mit anschließender Diskussion. 

 	Ort: Mälzer, Lüneburg
	Zeit: 19.15 Uhr Einlass 
	Beginn: 19.30 Uhr Vortrag 
	
Bite schicken Sie mir Ihre Anmeldung per Mail zu, wegen begrenzter Sitzplätze und somit Teilnehmerzahl. 
Wir freuen uns darauf, Sie wiederzusehen.

Chinesisches Frühlingsfest - Neujahr 2016

Einladung zum Chinesischen Neujahrsfest 2016

So. 14. Februar 2016, 16.30 - 19.30 Uhr

Ort: Musikschule der Hansestadt Lüneburg

Einladung zum Chinesischen Neujahrsfest 2016 Sonntag, 14. Februar 2016, 16.30 – ca. 19.30 Uhr,

in der Musikschule der Hansestadt Lüneburg, St. -Ursula-Weg 7, 21335 Lüneburg

Begrüßen Sie mit uns den Jahreswechsel im Zeichen des Affen. Wir feiern mit musikalischen  Beiträgen durch Ensembles und Solisten des Hamburger Konservatorium (es spielen  chinesische Studenten) und der Musikschule der Hansestadt Lüneburg.

Es erwartet Sie ein buntes Programm mit Chor, Harfe, Oboe, Gesang und Klavier.

 

Genießen Sie einen geselligen Nachmittag und kommen Sie gerne mit Familie und Freunden.
Für das leibliche Wohl ist gesorgt.

Der Eintritt beträgt 20 € p. P., ermäßigt 15 €.  Wir freuen uns auf die gemeinsame Zeit mit Ihnen!

 

 

 

Filmabend: Tao Jie - ein einfaches Leben (Regie Ann Hui)

am Di. 17. Nov. 2015 um 17 Uhr zeigt das Chinaforum den Film

ein Ann HUI Film

Wir freuen uns auf Ihr Kommen, zu einem Film über das Leben in China.
Ort: VHS, Haagestr., im EG. 

Coppa Volpi – Beste Darstellerin: Deanie Yip
 

Als Kind kam Ah Tao in den Haushalt der wohlhabenden Familie Leung. Ihre Geschichte wird von der renommierten Regisseurin Ann Hui erzählt. In 60 Jahren hat sie 3 Generationen der Familie, vor allem als Mädchen für Alles und Köchin betreut und den Nachwuchs aufgezogen. Im Laufe der Jahre sind fast alle Angehörigen der Leungs emigriert. Der erfolgreiche Filmproduzent Roger, um den sie sich noch kümmern muss, ist nicht verheiratet. Als Ah Tao einen Schlaganfall erleidet, kann der vielbeschäftigte Roger sie nur ins Altenheim geben. Mißstrauisch beäugt sie die neue, unkomfortable Umgebung und die merkwürdigen Mit-Insassen. Sie hält trotzdem an ihrer perfekten Organisation ihres Alltags fest. Roger ist nun gezwungen, sich jetzt um das Wohl seiner Dienerin zu kümmern, und erkennt bald, wieviel Tao Jie (= Fräulein Jie) ihm bedeutet …

Mit einer liebevollen Menschenzeichnung voller Humor und Lebensweisheit gelingt Ann Hui mit diesem spektakulär entspannten Film ein humanistisches Meisterwerk,

Weiterlesen ...

Chinesisches Frühlingsfest - Neujahr 2015

 

Einladung zum Chinesischen Neujahrsfest 2015

Fr. 13. Februar 2015, 18.00 - 21.00 Uhr

Ort: VHS REGION Lüneburg, Haagestr. 4, Halle, EG

 

Feiern Sie den Jahreswechsel und begrüßen Sie mit uns das neue Jahr im Zeichen der Ziege.
Das Chinaforum Lüneburg lädt zum chinesischen Frühlingsfest ein.

 

Unter dem Motto „Gesundheit und Bewegung“ haben wir zu Gast:
Prof. Dr. med. János Winkler (Gründer der fundamed Arztpraxis Lüneburg). Er referiert kurzweilig zu:

East meets West : Von der Traditionellen Chinesischen Medizin lernen - heißt Siegen lernen!
Einführung in die Grundlagen der Chinesischen Medizin.


Genießen Sie einen geselligen Abend mit persönlichen Gesprächen. Für das leibliche Wohl sorgt das Chinarestaurant im Logenhaus“. Der Beitrag für das Buffet beträgt 20 € p. P., für Studenten 15 €.

Wir freuen uns auf den gemeinsamen Abend mit Ihnen!